Flashfiles von Google erkannt und indexiert

Flashfiles waren bis anhin für Suchmaschinen wie Google und co unsichtbar. Eine neue Technik von Adobe macht es nun möglich Flash für Suchmaschinen sichtbar resp. erkennbar zu machen. Und somit werden in Zukunft auch Flashfiles von Google indexiert.

Dieser Schritt ist ein grosser Erfolg für Adobe. Denn bisher war Flash für Websites nicht sehr interessant, weil der ganze “Content” durch Flash verloren ging. Durch die Möglichkeit der Indexierung bei Google, wird Flash für Webdesignern wieder interessanter.

Es bleibt aber abzuwarten, ob Flash nun mehr verwendung in Websites findet oder ob es wie bisher nur von Seiten im Designbereich grossflächig eingesetzt wird.

Via Techcrunch

– RSS Feed –
Hat dir der Beitrag gefallen? Abonniere den RSS Feed!