Behavioral ads – Das Ende für Kontextsensitive Werbung?

Wenn es nach Wozad gehen würde müsste man die Titelfrage wohl mit Ja beantworten. Denn die so genannte Behavioral Werbung erzielt nach Angaben von Wozad 165% höhere Klickraten und wer will das schon nicht?

Behavioral ads bedeutet zu Deutsch Verhaltens-Werbung. Auf Wozad bezogen ist damit gemeint, dass die Werbung nicht an Hand der besuchten Website eingeblendet wird, sondern an Hand der Browser History. Denn immer wieder surfen wir Websites an, welche nicht dem Themenbereich entsprechen, für welchen wir uns oft interessieren. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass unser Browser Verlauf genau dieses Thema trifft ist sehr hoch.

Die Idee scheint also auf den ersten Blick plausibel zu sein. Jedem User wird Werbung zu seinem lieblings Thema angezeigt. Ob dies nun wirklich die bahnbrechende neue Entwicklung in der online Werbung wird sei dahin gestellt, aber das wird sich ja früher oder später zeigen.

Eine weitere Frage dürfte die Legalität dieser Werbung sein. Wird da die Privatsphäre untergraben oder nicht? Ich habe darauf leider keine Antwort, ausserdem wird das in jedem Land wohl wieder anders sein.

Natürlich habe ich mich gleich bei Wozad angemeldet um das ganze etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Und eins vorab – Das gefällt mir sehr gut!

Der Member Bereich ist sehr einfach aufgebaut, es gibt 3 Menüpunkte Reports, Setup und My account. Unter Reports sind sofort die Einnahmen des Tages sowie die Gesamt Einnahmen ersichtlich. Es gibt auch eine detaillierte Statistik. Im Setup erstellt man die Anzeigen, welche im Google Adsense Stil daher kommen. Deine Angaben bearbeitest du unter My Account.

Interessant ist, dass offensichtlich von Anfang an deutschsprachige Websites zugelassen sind. Natürlich wird sich zeigen ob es auch bereits Advertiser gibt. Das Auszahlungsminimum liegt übrigens bei 25$ und erfolgt via Paypal.

Insgesamt ein interessantes neues Projekt, welches ich in nächster Zeit wohl testen werde.

Den anmelde Link findet man übrigens etwas versteckt hier unter dem Punkt Setup.