Ich hätte es nicht gedacht, dass ich das noch einmal sagen würde aber mit Yahoo! Axis hat die Suchmaschine(?) wirklich mal wieder etwas interessantes herausgebracht. Bei Axis handelt es sich um einen Browser, der eigentlich ein Browserplugin ist (was?). Ok, ich versuch das nochmal.

Axis ist ein Browser für iPhone und iPad. Für Desktop PCs und Notebooks jedoch, ist Axis ein Browserplugin für Firefox, Chrome, IE oder Safari. Gerade dieser Teil ist meiner Meinung nach brillant. Yahoo! hat erkannt, dass es beim mobilen Internet Nachholbedarf gibt was den Browser betrifft. Gleichzeitig hat man wohl festgestellt, dass man beim Desktop nicht mit den anderen vier Browser konkurrieren kann.

Doch was macht jetzt Axis speziell? Zum einen scheint es so, dass Axis noch persönlicher sein soll, als zum Beispiel Google bereits ist. Der User soll so noch schneller die Information bekommen, welche er sucht. Dazu soll alles sofort angezeigt werden, ohne dass man seine Suche zu Ende tippen muss. Das ist natürlich gerade bei Smartphones von Vorteil, da das Tippen nicht so einfach ist.

Doch Yahoo! hat sich noch mehr überlegt. Und zwar ist es ja heute normal, dass man nicht nur ein iPad oder nur einen PC hat, sondern mehrere Geräte. Axis hat damit kein Problem und der User kann ganz einfach zwischen den Geräten wechseln, ohne dass sich seine Einstellungen oder geöffneten Seiten ändern. Sehr interessant.

Ein Test lohnt sich auf jeden Fall, vor allem für alle die mit dem Browser bei iPad oder iPhone nicht so zufrieden sind.

Axis von Yahoo! kann man hier holen.