Startup-Killer KillerStartups

Der Blog KillerStartups schreibt täglich Reviews über neue Startups. Dabei wird über alle Startups Reviews nach folgendem Schema berichtet.

  • Was ist das Startup?
  • In den eigenen Worten des Startups (Zitat)
  • Warum ist das Startup vielleicht ein Killer? (Warum kann es erfolgreich sein?)
  • Einige (kritische) Fragen

killerstartups

Killerstartups hat zur Zeit fast 15’000 Feed Leser und gemäss compete über 700’000 Besucher pro Monat. Startups welche ein Review erhalten können also mit einer ganzen Menge an Besucher rechnen oder besser gesagt, müssen mit einer Menge Besucher rechnen.

Jedoch, nicht alle Startups rechnen wohl damit und so gibt es täglich Websites welche von Killerstartups kostenlose Promotion bekommen, die dann aber den Traffik nicht bewältigen können.

So wie Gestern, als ich das Review zu AuthorityLabs gelesen hatte und den Service durchaus interessant fand. Bis ich die Seite aufrufen konnte dauerte es allerdings bestimmt 20 Minuten. Und so wird Killerstartups manchmal zum Startup Killer!

authoritylabs

Dies kann eigentlich jedem Startup passieren, welches seinen Service in Englisch anbietet. Also, wenn man was wirklich interessantes auf die Beine stellt, lieber nicht am falschen Ende sparen. Eine solche Promotion gibt es nicht jeden Tag und die meisten Besucher werden nicht mehr zurück kommen, wenn die Seite nicht aufgerufen werden kann.