Wow, im November 2009 schrieb ich:

Ganz ehrlich! Ich denke Google Wave wird eines der besten und innovativsten Produkte die das Internet je gesehen hat!

Es ist eben so eine Sache mit der Ironie im Internet. Ironie benötigt meistens einen Gesichtsausdruck oder einen gewissen Ton. Ohne eines der Beiden ist es unmöglich zu wissen, ob jemand ernsthaft schreibt oder nicht. Es ist sogar eher so, dass man davon ausgehen muss, dass es keine Ironie ist.

Darum also die Frage: Dachte ich wirklich, dass Google Wave das Internet revolutionieren würde?

Ich hoffe es nicht. Denn falscher könnte ich ja kaum liegen. Denn 4 Jahre sind seit der Aussage vergangen und Google Wave gibt es den grössten Teil dieser Zeit nicht mehr. Weniger als ein Jahr dauerte es, bis Google das Projekt aufgab. Und 2012 wurde es dann endgültig abgestellt.

Was denkt ihr? War es vielleicht einfach zu früh für Google Wave? Oder war es uns Internetern von Anfang an klar, dass es nichts wird?

Als Startup bei Social Media einsteigen (+ mehr Follower)

Noch eine Plattform, die wir als Startup bedienen müssen... Tja, mit dieser Einstellung wird es sicherlich nichts mit dem erfolgreichen - weiterlesen...

Kennst du Skype? (echter Test)

Skype hat Millionen aktive Nutzer. Wie kannst du zu jenen gehören die das nicht kennen? Ich spreche dich natürlich nicht - weiterlesen...

Wie soziale Medien und Technologie Hand in Hand gehen

In den letzten Jahren ist die Anzahl an sozialen Medien und der zugehörigen Technologie geradezu explodiert. War es vor einiger - weiterlesen...

Blogparade – So benimmt sich das Social Web

Einmal mehr bin ich dank Blog-Parade.de auf eine interessante Parade gestossen. Wenke Richter von Digiwis.de fragt dort nach Meinungen zum - weiterlesen...